Mrz 22, 2016 | Beitrag von: Alex Keine Kommentare

Was ist Videomarketing?

Was ist Videomarketing?

Das Videogeschäft ist einfach eines der am schnellsten wachsenden Segmente des Marktes. Wenn Sie nach funktionierenden Marketinglösungen suchen, ist Videomarketing die Antwort.

Wenn Sie sich YouTube ansehen, gibt es einige atemberaubende Statistiken. Jeden Monat gibt es über 800 Millionen Besucher und über 4 Milliarden Stunden Video werden jeden Monat nach eigenen Statistiken von YouTube angesehen.

Ist es zu spät, um zu lernen, wie man ein Unternehmen mit Video-Marketing vermarktet? Absolut nicht! Natürlich haben sich die Regeln geändert und was Sie heute tun, ist völlig anders als damals, als YouTube 2005 erstmals auf den Markt kam.

Erwarten Sie auch nicht, dass virales Marketing die Antwort ist. Zu viele Leute glauben, dass sie ein Video haben, das viral werden wird, aber das passiert selten.

Was macht ein effektives Video für das Marketing aus?

Es kann in drei Teile unterteilt werden. Die Leute suchen auf YouTube nach Antworten auf ihre Fragen und Videos sind zufällig das am schnellsten wachsende Segment des Marketings.

Wenn Sie die Bedenken einer Person nicht sofort ansprechen können, machen sie weiter, bis sie ein Video gefunden haben, das ihre Frage beantwortet.

Im zweiten Teil geht es darum, wie Sie Ihrem Zuschauer Informationen zur Verfügung stellen. Wenn Sie ihr Problem nicht angehen, finden sie einen anderen Grund, um weiterzugehen.

Der dritte Teil besteht darin, den Betrachter zu einer Handlung aufzufordern. Vielleicht haben Sie etwas Wertvolles, mit dem sie ihr Problem lösen können.

Die Menschen haben ein arbeitsreiches Leben und wenn sie in kurzer Zeit ihre Antwort finden, werden sie auf Ihre Nachricht antworten. Wenn es Ihr Ziel ist, einfach etwas zu verkaufen, verlieren Sie öfter, als Sie gewinnen werden.

Videomarketing ist eine Gelegenheit, mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Sie hören Ihre Stimme und wenn Sie vor der Kamera sind, sehen Sie Ihr wahres Ich.

Und vergessen Sie nicht, viele der gleichen Prinzipien, die Sie an anderer Stelle verwendet haben, gelten auch hier. Zum Beispiel ist Video-SEO (Suchmaschinenoptimierung) für das Marketing mit Video von entscheidender Bedeutung.

YouTube und Google-Marketing gehen Hand in Hand. Je mehr Informationen Sie zur Verfügung stellen, desto leichter fällt es ihnen, Ihre Videos zu ordnen. Der Verkauf wird Ihnen helfen, Ihren Kundenstamm aufzubauen.

Fügen Sie nach der Veröffentlichung Ihres Videos Ihre Webadresse in die Videobeschreibung ein. In der Beschreibung sollten Sie auch mehrere Schlüsselwörter angeben, die Ihr Video beschreiben. Dies hilft Benutzern dabei, Ihre Informationen zu finden, und Suchmaschinen ordnen Ihr Video effektiv an. Ihre Webadresse kann auch in Ihr Video aufgenommen werden.

Wenn Sie ein Video aufnehmen, ist es in Ordnung, die Dinge mit Ihrer Ausrüstung einfach zu halten. In den meisten Fällen ist es nicht die technische Brillanz des Clips, die die gewünschten Ergebnisse erzielt. Einige der grundlegendsten Video-Marketing-Programme wurden von großen Unternehmen wie Dell oder Apple durchgeführt.

Denken Sie daran, wie wichtig ein eingängiger Titel für den Erfolg Ihres Videos ist. Mehr Zuschauer werden sich für Ihre Videos interessieren, wenn die Titel sinnvoll sind und ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Das macht sie mehr an dem Thema interessiert, über das Sie sprechen. Nehmen Sie sich Zeit, um kreative Titel zu sammeln, wenn Ihr Videomarketing erfolgreich sein soll.

Wenn Sie daran denken, Video-Marketing zur Steigerung Ihres Umsatzes und des Website-Aufkommens zu verwenden, sollten Sie bei Ihrer Konkurrenz nach Hinweisen suchen. Sehen Sie, was für sie funktioniert, und versuchen Sie, diese Informationen zu nutzen. Sie müssen sie nicht kopieren, sondern sehen, was für sie funktioniert und versuchen, es für Sie zum Laufen zu bringen.

Verlassen Sie sich in Ihrer Marketingkampagne nicht nur auf Videos. Sie sind großartige Marketinginstrumente, sollten jedoch Ihre anderen Marketingtaktiken nicht ersetzen. Videos sollten die Erstellung von Inhalten nicht ersetzen, z. B. Artikel schreiben oder bloggen. Videos sollten lediglich dazu verwendet werden, den Inhalt Ihrer Marketingkampagne zu verbessern und Ihr Link-Portfolio aufzubauen.

Der verwendete Inhalt muss interessant sein. Machen Sie Ihr Video so richtig packend. Bekannte Video-Hosting-Sites wie YouTube können Sie vielen potenziellen Kunden aussetzen, aber es gibt keine Möglichkeit, sie mit langweiligen Videos zu gewinnen. Viele Leute möchten relevante Videos ansehen. Interessante Videos erhöhen letztendlich den Verkehr.

Vielleicht werden Sie nicht der Star Ihrer Show, aber Sie müssen einen guten Sprecher oder Maskottchen finden, um Ihre Videos zu vermarkten. Versuchen Sie, jemanden zu finden, der beim Sprechen natürlich ist und den Menschen im Allgemeinen ein angenehmes Gefühl vermittelt. Die Menschen möchten jemanden beobachten, dem sie vertrauen können.

Wenn Sie ein Produkt haben, das ziemlich schwierig zu verwenden ist, sollten Sie ein Video erstellen, das den Benutzern schrittweise Anweisungen gibt. Sie werden die Zeit schätzen, die Sie gebraucht haben, um Ihnen Ihre Produkte zu erklären. Dies macht es wahrscheinlicher, dass sie bei der Suche nach zusätzlichen Produkten zu Ihnen kommen.

Denken Sie daran, dass einige Leute mit großen Fernsehern für ihre Monitore im Internet surfen. YouTube akzeptiert jetzt große Videodateien. Drehen Sie Ihre Nase also nicht bei HD-Inhalten. Jemand, der Ihren Inhalt auf einem 50-Zoll-Plasma betrachtet, kauft nicht bei Ihnen, wenn er nur Pixel sieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Letzte Kommentare

  • Kontakt

    [si-contact-form form='1']
  • Diverses

    Als eine sehr gute Anlaufstelle für alles zu Braut- und Abendkleidern empfehlen wir die Boutique von Samyra Fashion, dem Hochzeitskleid-Spezialisten in Zürich. Dort finden Sie eine grosse Auswahl an wunderschönen Kleidern sowie freundliche und kompetente Beratung.