Feb 23, 2016 | Beitrag von: DjungleHouse Keine Kommentare

Kleider im Büro anziehen? Der Dresscode für die richtige Kleidung im Büro

business-1067978_960_720Die richtige Adjustierung am Arbeitsplatz wird in der heutigen Geschäftswelt immer wichtiger. Passende und gut aussehende Kleidung wird als ersten Indikator für Professionalität und gutes Auftreten gesehen, was auch bei den Vorgesetzten gut ankommt.  Viele Arten mit bequemen Shopping-Erlebnis. Als Frau fragt man sich besonders aber bei heissen Temperaturen im Hochsommer: Was ist im Büro noch in Ordnung, was ist zu kurz oder zu eng geschnitten? Darf man mit ärmellosen Oberteilen am Arbeitsplatz erscheint oder bricht man hiermit eine (inoffizielle) Kleidungsvorschrift? Wir haben uns diesen und weiteren Fragen rund um die richtige Bekleidung am Arbeitsplatz gewidmet und klären in diesem Artikel über diese auf.

Alternativen zum klassischen schwarzen Kostüm

Im schwarzen Businesskostüm im Büro zu erscheinen ist die klassische Kleidungswahl und nie fehl am Platz. Gleichzeitig ist es nicht besonders einfallsreich und wirkt gegenüber den Vorgesetzten oft etwas langweilig oder unkreativ. In Büros mit etwas toleranteren Kleidungsvorschriften sind leichte One-Piece-Kleider deshalb sehr empfehlenswert und sehen ebenso modern wie stilvoll und elegant aus.
Auch bei heissen Temperaturen gibt es bei der schwarzen Strumpfhose zum Businesskostüm grundsätzlich keine Ausnahme, auch in Sachen Schuhe gibt es nur begrenzte Möglichkeiten. Statt Sandalen können bei hitzigen Temperaturen allerdings etwa Sling-Pumps getragen werden, um die Beine etwas durchlüfteter zu halten. Diese sehen geschlossen aus, lassen aber wesentlich mehr Luft durch als klassische geschlossene Schuhe.
Ärmellose Kleidung ist bis auf wenige Ausnahmen wie etwa in der Designerbranche, eher unerwünscht. Auch bei den Farben sollte man sich, wenn nicht ausdrücklich erwünscht, eher von knalligeren und quietschbunten Tönen fernhalten. Gute Kombinationen sind ebenfalls gefragt, so werden stärkere Farben mit eher blasseren kombiniert, was zu einem charmanten und modernen Look führt. Auch gemusterte Kleidungsstücke sind in der Regel im Büro akzeptiert, solange sie mit einer

Schuhe und das richtige Mass an Schmuck

Schmuck, Halsketten und Co. sind ein Ausdruck von gutem Geschmack und Selbstwert. Trotzdem gilt in der Geschäftswelt allerdings grundsätzlich das Motto „Weniger ist mehr“. Zu viel Schmuck kommt bei Kunden und Geschäftspartnern mitunter dekadent rüber, optimal ist es also nur ein einzelnes Schmuckstück zu tragen. Das kann zum Beispiel eine schöne Uhr oder etwa eine Halskette sein.
Klassische Businessschuhe in Schwarz sind natürlich beim Arbeitgeber immer gerne gesehen. In vielen Büros ist es allerdings mittlerweile auch möglich, mit eher exklusiveren Sneakers am Arbeitsplatz zu erscheinen. Dabei sollten die Schuhe möglichst wenig Dekoration haben und im Stil eher schlicht und elegant sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Letzte Kommentare

  • Kontakt

    [si-contact-form form='1']
  • Diverses

    Als eine sehr gute Anlaufstelle für alles zu Braut- und Abendkleidern empfehlen wir die Boutique von Samyra Fashion, dem Hochzeitskleid-Spezialisten in Zürich. Dort finden Sie eine grosse Auswahl an wunderschönen Kleidern sowie freundliche und kompetente Beratung.