Dez 22, 2013 | Beitrag von: Alex 1 Kommentare

Die besten Beauty-Mittel aus der Küche

teebeutel

Wer sagt eigentlich, dass man für Beauty-Mittel Unmengen von Geld ausgeben muss? Ob brüchige Nägel, Verfärbungen an den Zähnen, Mundgeruch, sprödes Haar oder Akne – viele Hausmittel aus der eigenen Küche brauchen sich nicht hinter den überteuerten Produkten aus der Werbung zu verstecken.

Teebeutel
Bei geschwollenen Augen oder Augenringen helfen ganz gewöhnliche Teebeutel (Schwarzer Tee und Grüner Tee), die nach dem Kochen zum abkühlen für etwa 10 Minuten ins Gefrierfach und anschließend für etwa 10 Minuten auf die Augenpartien gelegt werden. Die Haut wird auf diese Weise nicht nur entspannt, sondern nimmt auch Feuchtigkeit auf. Die Gerbstoffe im schwarzen und grünen Tee wirken sogar Fältchen entgegen.

Banane
Die Banane ist nicht nur ein Energiespender, sondern verfügt auch über viel Eisen, Kalium, Magnesium, Vitamin B, C, E sowie Beta-Carotin, die unter anderem für elastisches Haar sorgen. Doch die Banane hat in Kombination mit Zitronensaft auch einen positiven Effekt auf die Haut.

Honig
Honig war bereits im Alten Griechenland (und vermutlich früher) wegen seiner antiseptischen Wirkung stark geschätzt. Honig wirkt nicht nur entzündungshemmend, sondern sorgt bei Verwendung als Wundauflage dafür, dass diese gleichmäßiger heilen und weniger Narben zurückbleiben (darüber hinaus baut er totes Gewebe in Wunden ab). Bei Akne kann man eine dünne Schicht medizinischen Honig auf die Haut auftragen und etwa 30 Minuten lang trocknen lassen. Anschließend sollte man diesen mit warmem Wasser abspülen und die Haut mit einem Handtuch trocknen. (Auch Naturjoghurt kann bei Akne helfen.)

Kokosnussöl
Dieses Pflanzenöl besitzt eine feuchtigkeitsspendende Wirkung und kommt bei vielen Beauty-Produkten wie Seife, Shampoo, Bade- und Massageöl, Creme etc. zum Einsatz. Doch de facto kann es auch Zahnverfärbungen entfernen und zur Bekämpfung von Bakterien im Mundraum und damit Mundgeruch eingesetzt werden. (Spülen die den Mund mit einem Löffel Kokosnussöl nach dem Zähneputzen und lassen sich dieses etwa 15 Minuten im Mund einwirken. Auf diese Weise werden Bakterien im Mundraum aufgelöst.

Avocado
Diese ursprünglich aus Südmexiko stammende Frucht, die eigentlich eine Beere ist, besitzt den höchsten Fettgehalt (etwa 25%) aller bekannten Obst- und Gemüsearten. Es verfügt außerdem über zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe (Vitamin B, C, D, E, Kalium, Magnesium, Calcium, Phosphor, etc.). Sein Öl wird unter anderem in der Kosmetik- und Pharmaindustrie verwendet und hilft bei trockenem und sprödem Haar und kann sogar das Haarwachstum ankurbeln.

Ein Kommentar zu Die besten Beauty-Mittel aus der Küche

  1. Pingback: Wer schön und gesund aussehen will, braucht ausreichend Schlaf | Free And Virgin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Letzte Kommentare

  • Kontakt

    [si-contact-form form='1']
  • Diverses

    Als eine sehr gute Anlaufstelle für alles zu Braut- und Abendkleidern empfehlen wir die Boutique von Samyra Fashion, dem Hochzeitskleid-Spezialisten in Zürich. Dort finden Sie eine grosse Auswahl an wunderschönen Kleidern sowie freundliche und kompetente Beratung.