Nov 11, 2018 | Beitrag von: Alex Keine Kommentare

Braucht man einen Bauchtrainer?

In der heutigen Fitnesswelt ist der Einsatz von Geräten zur Stärkung des Kernbereichs unseres Körpers sehr im Trend.

Jeder möchte einen Six-Pack haben und dieses der ganzen Welt präsentieren. Hierbei kann ein Bauchtrainer helfen. Hier finden Sie einen entsprechenden Bauchtrainer Test.

Das Geheimnis liegt in der „umgekehrten Bogenbewegung“, mit der Sie Ihre unteren, mittleren und oberen Bauchmuskeln effizient trainieren und optimale Ergebnisse erzielen.

Die an sich schwierigen und anstrengenden Bauchübungen werden durch die speziellen Konstruktionsmerkmale leicht gemacht. Verstellbare Kniepolster unterstützen die Knie bei der Arbeit an diesen schrägen Muskeln, indem sie in Richtung der Maschine hin und her schwingen.

Bauchtrainer bieten auch ausreichend Widerstand. Drei Stufen stellen sicher, dass Sie die Intensität Ihres Trainings steuern können.

Doch viele vergessen bei Bauchtrainern ein wichtiges Detail: Damit man Bauchmuskeln überhaupt sehen kann, muss der Körperfettanteil unter ca. 13% für Männer und 16% für Frauen liegen.

Einfach nur Übungen mit dem Bauchtrainer stärken zwar die Bauchmuskeln, reichen jedoch alleine nicht aus, damit ein Six-Pack sichtbar wird.

Man muss also entweder sehr gut auf die Ernährung achten (ja, allein hierdurch allein kann man den Körperfettanteil enorm reduzieren) oder regelmässig Sport treiben; im Idealfall sogar beides.

Auch interessant: Wer schön und gesund aussehen will, braucht ausreichend Schlaf

Ein Bauchtrainer ist also kein Ersatz für Sport oder eine gesunde Ernährung. Sofern man sich jedoch gesund ernährt, darauf achtet, dass man für eine gewisse Zeit (bis man das Wunschresultat erreicht hat) etwas weniger Kalorien zu sich nimmt als man verbraucht, und regelmässig Sport treibt, ist der Bauchtrainer ein recht hilfreiches Gerät, dass die Bauchmuskeln tatsächlich stärkt, also dafür sorgt, dass diese zusammen mit den oben genannten Punkten, deutlich sichtbar werden.

Der Vorteil eines Bauchtrainers ist, dass dieser problemlos zuhause genutzt werden kann. Man muss also nicht extra ins Fitnessstudio gehen/fahren und kann diesen wann immer man will, also z.B. auch beim Fernsehen, nutzen.

Vor dem Kauf sollte man sich jedoch einen guten Bauchtrainer Test durchlesen bzw. anschauen oder/und sich im Sportfachhandel beraten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Letzte Kommentare

  • Kontakt

    [si-contact-form form='1']
  • Diverses

    Als eine sehr gute Anlaufstelle für alles zu Braut- und Abendkleidern empfehlen wir die Boutique von Samyra Fashion, dem Hochzeitskleid-Spezialisten in Zürich. Dort finden Sie eine grosse Auswahl an wunderschönen Kleidern sowie freundliche und kompetente Beratung.